Das Weingut

Im Süden von Südtirol, auf ca. 500 Meter über dem Meeresspiegel, befindet sich der bekannte Ort Mazon (oder Mazzon), ein Teil der Gemeinde Neumarkt. Mazon ist ein renommiertes Blauburgunderanbaugebiet – hervorragend geignetes Terroir für einen ausdrucksvollen und eleganten Wein dieser Sorte. Die ersten Blauburgunder-Pflanzversuche fanden hier im fernen Jahre 1878 statt. Im Jahr 1898 wurde auf einer Weinmesse in Wien erstmals ein „Pinot Noir“ aus Mazon prämiert.

Auf dem sehr sonnigen Plateau von Mazon sind einige bekannte Weingüter in den Weinbergen verstreut, darunter das Weingut Kollerhof. Die lange Geschichte des Kollerhofs, eines Bauernhauses aus dem 17. Jahrhundert, wird durch seine Präsenz im teresianischen Grundbuch von 1775 belegt. Seit 1965 ist das Gut im Besitz der Familie Visintin, welche die Reben zuerst auf Pergola und dann ab 2000 schließlich auf Guyot anbaute. Auf diesen mineralstoffreichen Böden werden in einer von starken Temperaturschwankungen geprägten Umgebung 4 Hektar Blauburgunder kultiviert, welche das Weingut direkt umgeben.

Die Weine

Blauburgunder "Mazon"

Der Blauburgunder leuchtet im Glas rubinrot, sein Bouquet ist vielfältig und erinnert an Waldfrüchte und Kirschen.

Auch als Magnum (1,5l) erhältlich.

Blauburgunder "ÆGIS"

Der Blauburgunder Riserva hat eine harmonische Rundheit, ein Rubingranat-Rot mit einer breiten und eleganten Struktur.

Auch als Magnum (1,5l) erhältlich.

Solaris "Sysiphos"

Der Solaris ist eine Rarität und eine Besonderheit, er duftet nach Holunder und Wiesenblumen und im Mund entfaltet er seine Frucht und rassige Säure.

Eine Familie, ein Team!

Wir sind eine große Familie und führen das Weingut zusammen.
Vielfalt ist unsere Stärke.

Besuchen Sie uns

Wir empfangen Sie gerne für eine Führung, Verkostung und Verkauf auf unserem kleinen Weingut.
Zwecks Terminvereinbarung kontaktieren Sie uns einfach. Am besten telefonisch oder auch per E-Mail.
Tizian Visintin

Kontakt

Tenuta Kollerhof